Aktuelles

  • 5.11.2020: Ars Boni Special Edition - COVID 19-Schutzmaßnahmenverordnung diskutiert
    Franz Merli diskutiert mit Magdalena Pöschl, Gabriele Scherndl vom Standard und Nikolaus Forgó in dessen Podcast-Reihe. Diesmal sprechen wir über rechtsstaatliche Lehren aus der Corona-Krise, die Rechtsprechung des VfGH und die neue Schutzmaßnahmenverordnung zum zweiten Lockdown. Die Diskussion zum Nachsehen und -hören finden Sie unter folgenden Links:
    Youtube
    ,
    Soundcloud
    ,
    Spotify

    und iTunes
  • „Corona-Semester“ 2020S

    Wir haben folgende Lehrveranstaltungen abgehalten:

    VO Allgemeines Verwaltungsrecht (Prof. Merli und Prof. Pöschl) - mit vertonten Powerpoint-Folien und Foren in Moodle

    UE Öffentliches Recht (FÜM III) (Prof. Merli) – live mit Collaborate über Moodle; mit online-Klausur

    Klausurenkurs Öffentliches Recht (Mag. Werni und Mag. Winninger) – zwei online-Klausurfälle; Bewertung und individuelle Kommentierung der Arbeiten und Übermittlung einer schriftlichen Lösungsskizze; Diskussionsforum

    KU Europäischer Menschenrechtsschutz (Prof. Merli) – mit e-Referaten, Diskussionsforen, einer Collaborate Live-Einheit und einer online-Klausur in Moodle

    SE Verwalten und Verwalten lassen (Prof. Merli und Prof. Pöschl) – live mit Collaborate über Moodle

    SE Verwaltungskommunikation (Prof. Merli und Prof. Röhl) – live mit Zoom über den Ilias-Server der Universität Konstanz

    Außerdem haben wir im Mai eine online FÜM III mit 289 Teilnehmer*innen durchgeführt.
    Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.
  • Neu erschienen: Philipp Mörth, Das Legalitätsprinzip. Gesetzesvorbehalt und Determinierungsgebot im österreichischen Recht (Verlag Österreich 2020). Unser ehemaliger Mitarbeiter stellt in seiner Dissertation vertraute Annahmen über eine der wesentlichsten Vorschriften der österreichischen Verfassung auf den Kopf. Unbedingt lesen!
  • Prof. Merli ist seit 2020 Mitglied einer Arbeitsgruppe des European Law Institute, die Gesetzgebungsvorschläge für die Verwendung Künstlicher Intelligenz in der Verwaltung erarbeiten soll.
  • 09.04.2020: Ars Boni Episode 05 - Corona als Verfassungskrise
    Franz Merli diskutiert mit Nikolaus Forgó in dessen Podcast-Reihe. Wir sprechen über Grundrechtseingriffe, deren Verhältnismäßigkeit und deren Überprüfbarkeit. Wir unterhalten uns über Erlässe und deren Einordnung im Stufenbau der Rechtsordnung. Und wir fragen uns, ob diese Gesundheitskrise auch eine des Rechtsstaats ist oder werden kann. Die Diskusson zum Nachsehen und -hören finden Sie unter folgenden Links:
    Youtube
    Soundcloud
    Spotify
  • Im Jänner 2020 wurde Laura Winninger als studentische Gutachterin für die Akkreditierung der rechtswissenschaftlichen Studiengänge an der Central European University (CEU PU) berufen.
  • Am 05.02.2020 wurde ein Gutachten von Prof. Merli zur Sicherungshaft veröffentlicht. Prof. Merli hat sich zum Thema auch mehrfach in den Medien geäußert – hier und hier.
  • Zur Aufhebung wesentlicher Teile des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes durch den VfGH hat Prof. Merli im Jänner 2020 einen Beitrag im deutschen Verfassungsblog geschrieben.
  • Prof. Merli hat im Dezember 2019 an einer Pressekonferenz von Diskurs. Das Wissenschaftsnetz zum Zustand der Demokratie teilgenommen. Hier ein Interview mit den wesentlichen Aussagen.
  • Im November erreichte das Team der Universität Wien, bestehend aus Sophia Weiser, Selina Novak und Anca-Ioana Romocea, unter der Betreuung von Laura Winninger das Halbfinale des All-European International Humanitarian and Refugee Law Moot Court. Im Rahmen des internationalen Wettbewerbs, der von der Universität Ljubljana in Kooperation mit dem ICRC und UNHCR organisiert wird, können Studierendenteams rechtswissenschaftlicher Fakultäten ihre rhetorischen Fähigkeiten sowie ihr Wissen in den Rechtsbereichen humanitäres Völkerrecht, Asylrecht und internationales Strafrecht unter Beweis stellen.
  • Im November 2019 war Anna-Julia Saiger vom Institut für Medien- und Informationsrecht der Universität Freiburg im Breisgau am Lehrstuhl zu Gast. Sie forscht als Visiting PhD zu Klimaschutzklagen. Die Auseinandersetzungen um die dritte Piste des Flughafens Schwechat boten reichlich Material.