Lehre in Zeiten von Corona

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Studierende,

wie Sie alle mitbekommen haben dürften, ist der Lehrbetrieb an der Universität Wien aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vorläufig eingestellt.

Dies ist für alle Beteiligten eine neue und sicherlich auch missliche Situation.

Um Sie in dieser herausfordernden Phase zu unterstützen und Ihnen die Vorbereitung auf allfällige Prüfungen zu erleichtern, erweitern wir sukzessive unsere Angebote in der Fernlehre.

Über "Moodle" finden Sie bereits:
- Videoclips zu den einzelnen Vorlesungsinhalten.
- Die mit den Videos korrespondierenden PowerPoint-Folien als PDF.
- Lese- und Literaturhinweise.
- Beiträge, Artikel und Erkenntnisse.

Zudem wird es künftig eine wöchentliche Online-Sprechstunde geben, in die Sie sich einloggen können.

Die Beibehaltung dieses Angebots steht unter dem Vorbehalt einr ausreichenden Nachfrage und positiven Evaluierung.

Sie können sich jederzeit mit Nachfragen, Anmerkungen oder Anregungen per E-Mail an mich wenden.

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Mit besten Grüßen,
Ihr Michael Lysander Fremuth

Aktuelles

Univ.-Prof. Dr. Michael Lysander Fremuth

Stellungnahme:

Die Bekämpfung des Coronavirus - Menschenrechtliche Grundlagen und Grenzen

Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte

Menschenrechte im Ausnahmezustand: Sind die Maßnahmen in der Corona-Krise noch verhältnismäßig?

Der Standard, Podcast Edition Zukunft