Univ.-Prof. Dr. Ewald Wiederin

Lebenslauf

  • 1961: geboren in Satteins
  • 1979: Matura am neusprachlichen Gymnasium, Kolleg Stella Matutina, Feldkirch
  • 1979–1984: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
  • 1984–1995: Universitätsassistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien
  • 1995: Habilitation für die Fächer Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht und öffentlich-rechtliche Rechtsvergleichung (Bundesrecht und Landesrecht - Zugleich ein Beitrag zu Strukturproblemen der bundesstaatlichen Kompetenzverteilung in Österreich und Deutschland)
  • 1995–1996: Referent im Verfassungsdienst des Bundeskanzleramtes
  • 1997–2000: ao. Universitätsprofessor am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien
  • 2000–2009: Universitätsprofessor für Allgemeine Staatslehre, Verwaltungslehre, Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Universität Salzburg
  • seit 2009: Universitätsprofessor für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien

 

zurück